Seit einigen Jahren wird der Begriff “Hashtag” überall benutzt. Spätestens seit der #Metoo Kampagne im letzten Jahr wird sogar in den Nachrichten darüber gesprochen. Trotz der großen Bekanntheit des Wortes, ist die Bedeutung und Funktionsweise selten klar. Lesen Sie hier, was ein Hashtag ist und wie Sie ihn am Besten einsetzen.

Was sind Hashtags (was macht sie aus)?

Das Wort ‘Hashtag’ kommt aus dem Englischen und setzt sich aus zwei Worten zusammen. Zum Einen ‘hash’, dem englischen Äquivalent zu dem uns bekannten Rautenzeichen (#).  Zum Anderen dem Wort ‘tag’, was soviel bedeutet wie, „etwas markieren oder beschildern“. Der Hashtag fand seinen Ursprung bei Twitter, weil dort Tweets mit Schlag- bzw. Suchwörtern (verpackt als Hashtag) versehen sind. In den sozialen Netzwerken sieht man überall Beiträge mit Hashtags, wie #Bürohung oder #kaffeepause, die sich auf alles mögliche beziehen können. Für die #WM2018 gibt es sogar für jedes Spiel einen Hashtag, wie zum Beispiel: #GERSWE, #GERMEX oder #GERKOR.

Je mehr Menschen über ein bestimmtes Thema reden und dabei denselben Hashtag verwenden, desto relevanter ist das Thema. Im Social Media-Marketing ist es wichtig, die Hashtag-Trends zu kennen und sie zu verstehen, um sie dann wiederum selbst zu nutzen. Ein Hashtag steht in den sozialen Netzwerken in den meisten Fällen für eine Konversation. Viele Nutzer interagieren miteinander über dasselbe Thema. Wenn Sie zu einem relevanten Thema einen Beitrag mit den richtigen Hashtags versehen, dann ist es möglich, dass anderen Nutzern dieser Beitrag gefällt und sie sich in Ihren Beiträgen wiederum darauf berufen und am Ende kennen sehr viel mehr Menschen Ihren Kanal. Das bedeutet: Hashtags sind nützlich, um eine hohe Reichweite zu generieren.

Besonders im Social Network ‚Instagram‚ sind Hashtags entscheidend, weil sie ähnlich funktionieren wie auf Twitter. Auf Instagram können Beiträge nicht geteilt werden, deswegen basiert das Netzwerk genau genommen auf Hashtags. Die beliebtesten Beiträge des Netzwerks werden über die verwendeten Hashtags ermittelt. Diese Analyse zeigt immer, welche Hashtags, und somit Themen, gerade populär sind, vor allem aber zugeschnitten auf die eigenen Interessen. Deswegen ist es wichtig, Zielgruppen orientierte Hashtags zu verwenden.

Instagram - Hashtags

Hashtag-Grundlagen: Damit Sie Hashtags richtig anwenden

Bevor Sie eigene Hashtags für Ihre Beiträge auf Twitter oder Instagram verwenden, zeigen wir hier einige Grundlagen, damit Sie Hashtags richtig anwenden können. So können Sie sofort durch kreative Hashtags überzeugen.

  • Einem Hashtag steht immer das Raute-Zeichen (#) voraus. Dann folgt eine Wort- oder eine Buchstaben-/Zahlenkombination, die das Schlag- bzw. Suchwort definiert. Wichtig ist hierbei, dass Sie keine Sonder- oder Leerzeichen verwenden.
    #WM2018 funktioniert als Hashtag, während #WM 2018 aufgrund des Leerzeichens nicht als Hashtag verwendbar ist.
  • Da ein Hashtag eine Suchwort-Funktion hat, sollten Sie Ihre Hashtags so auswählen, dass sie leicht erkennbar und leicht zu merken sind. Ihre Follower müssen den Hashtag beim ersten Mal verstehen.
  • Verwenden Sie nur so viele Hashtags, wie nötig. Denken Sie daran, dass Ihre Hashtags immer aus dem Umfeld des genannten Themenbereichs stammen und sich ergänzen. Wenn Sie sehr viele Hashtags verwenden, überfordern Sie Ihre Follower mit zu vielen Themen. Vermeiden Sie Hashtags mit der gleichen Bedeutung, um Ihre Follower nicht zu überfluten. Wie viele Hashtags Sie nutzen sollten, richtet sich nach den Anforderungen des jeweiligen Netzwerks. So ist es bei Twitter üblich wenige Hashtags zu setzen, während bei Instagram viele Hashtags sinnvoll sind.
  • Um die richtigen Hashtags zu finden, empfiehlt es sich, eine Hashtag-Recherche zu machen. Der erste Schritt hierzu ist es, den Hashtag in der Suche zu überprüfen. Im Suchfeld von Instagram und Twitter werden Ihnen die beliebtesten Hashtags gezeigt und zu jedem Hashtag den Sie suchen, bekommen Sie die Anzahl der Beiträge, die diesen Hashtag auch schon verwendeten. Instagram - Hashtags

So nutzen Sie Hashtags auf Instagram:

  • Verwenden Sie beschreibende Hashtags, die auf spezielle Inhalte verweisen. Zu allgemeine Hashtags gehen in der Masse unter und mit ihnen auch Ihr Beitrag. Der ausschlaggebende Punkt hierbei ist, dass es bereits viele Hashtags gibt, die sehr erfolgreich waren. Es gibt mehrere Millionen Beiträge, die denselben Hashtag verwenden. Aber bei der Schnelllebigkeit im digitalen Zeitalter und der Fülle an Meinungen zu einem bestimmten Thema, gibt es irgendwann den Punkt, an dem genug über ein Thema gesprochen wurde. Die Interaktionsrate geht zurück und die Reichweite auch. Also springen Sie nicht auf das erfolgreichste Pferd, sondern denken Sie sich etwas Neues, Originelles aus und bringen Sie ihre eigene digitale Konversation in den sozialen Netzwerken in Gang. Sie kennen Ihre Zielgruppe am Besten.
  • Sie können über Hashtags auch Ihre Marke etablieren. Diese Hashtags nennen sich Branded Hashtags. Dafür kreieren Sie einen Hashtag für Ihre Marke und verwenden Ihn immer in Ihren Beiträgen, wie zum Beispiel bei #justdoit von Nike. Wir verwenden auf Instagram übrigens bei jedem Beitrag den Hashtag #socialmediahoffmannde.

aInstagram - Hashtags

  • Hashtags können auf Instagram mittlerweile sogar abonniert werden. Das macht vor allem Sinn, wenn Sie einen Hashtag für eine Kampagne verwenden oder auf andere Weise einen Hashtag geschaffen haben, der eine überragende Interaktion mit sich bringt. Dabei werden die Kanäle von Hashtags zweigeteilt. Einmal werden die beliebtesten Beiträge angezeigt als Feed angezeigt und dann noch die neuesten Beiträge mit dem Hashtag:

aInstagram - HashtagsInstagram - Hashtags

a

  • Nutzen Sie Hashtags auch zur Ermittlung aktueller Themen. Zum Beispiel bei einer Veranstaltung, wie der Fußballweltmeisterschaft. Hier suchen Sie den Hashtag #WM2018 und können sehen, wie relevant dieses Thema in dem Netzwerk ist. Das funktioniert auch mit persönlichen Bezügen, wie #öffentlicheVerkehrsmittel, #Bürohund, #ichhabeinelesebrille und vieles mehr. Dadurch sehen Sie, worüber viele Menschen reden und können diese Informationen abgleichen mit den Themen, die Sie ansprechen wollen.
  • Die Qualität Ihrer Hashtags bestimmt auch, welche Fans Sie bekommen. Die häufige Verwendung von abgenutzten Community Hashtags wie #followme, #tags4likes #likes4likes wird nur von Instagram-Beginnern akzeptiert. Bei allen anderen stehen diese Hashtags für “billige” Fan-Akquise. Nutzen Sie stattdessen Community Hashtags, die auch gezielt bestimmte Communitys ansprechen. Sprechen Sie Communitys an, in denen Sie mit den Nutzern interagieren wollen und schaffen Sie sich so treue Follower.

Hashtags auf Facebook?

Seit Instagram und Facebook zu einem Unternehmen gehören, werden Instagram-Beiträge auch auf Facebook geteilt. Seitdem finden wir Hashtags auch vermehrt auf Facebook. Da Facebook aber anders funktioniert als Instagram und Twitter, funktionieren auch die Hashtags anders. Auf Facebook nutzen Ihnen Hashtags nichts für Ihre Reichweite oder Suchmaschinenoptimierung. Dort dienen Hashtags eher zur Gruppenzugehörigkeit.

Wenn Sie also Instagrambeiträge auf Facebook posten möchten, dann übertragen Sie Ihren Instagram-Post nicht einfach auf Facebook. Bestimmte Hashtags funktionieren unterschiedlich in den Netzwerken. Passen Sie Ihre Hashtags also dem Netzwerk an.

Tipp: Es ist möglich Hashtags auf Instagram innerhalb der ersten Stunde nach dem Veröffentlichen in den ersten Kommentar zu posten. Wenn Sie den Beitrag dann nämlich auch auf Facebook veröffentlichen, erscheinen dort keine Hashtags, was der Reichweite auf Facebook zuträglich ist.

Community-Hashtags, die Sie kennen sollten

#tbt (#throwbackthursday)

Am ‘throwbackthursday’, jeden Donnerstag, teilen einige Menschen eine Erinnerung aus ihrer Vergangenheit. Meist sind das heitere Beiträge, die fast vergessene Erlebnisse zeigen, wie zum Beispiel alte Modefehler oder Frisurpatzer.

#tgit (#thankgoditsfriday)

Dieser Hashtag beschreibt die Freude auf das Wochenende, wenn die Arbeitswoche am Freitag vorbei ist. Für diejenigen, die Samstags arbeiten, ist das eine bittere Pille, aber auch hier handelt es sich oft um aufmunternde Beiträge, die alle begeistern. Sehr beliebt sind hierbei GIFs, in denen andere tanzen, lachen und feiern.

#dogsoninstagram #instadogs #instacats #instapets

Diese Hashtags sind unter Tierfotos zu finden. Egal, ob Hund, Katze oder anderes Haustier, die Instagram-Gemeinde liebt alle Haustiere.

 

Sie haben den Beitrag bis hierher durchgelesen? Dann können Sie nun mit neuem Wissen starten und mithilfe von Hashtags Reichweite und neue Follower gewinnen! Viel Spaß und Erfolg dabei!

 


Sie wollen uns kennenlernen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Ihnen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht



  Dajana Hoffmann & Team

 info@socialmedia-hoffmann.de

 030 293 523 94

Leave a Comment

Error: Please check your entries!