* UPDATE * UPDATE * UPDATE *

Bis zum 08. Mai haben Sie noch die Möglichkeit Ihre Webseite über Ihren Facebook-Kanal zu verifizieren. Dadurch und nur dadurch, können Sie in Zukunft wieder Ihre Linkvorschau bearbeiten. Hier eine kurze Schritt für Schritt Anleitung zur Verifizierung:

  1. Um Ihre Webseite auf Facebook zu verifizieren gehen Sie auf Ihren Business Manager.
  2. Klicken Sie oben rechts den blauen Button mit den „Unternehmenseinstellungen“.
  3. Auf der linken Seite finden Sie unter „Personen und Elemente“ die Seiten, die Sie auf Facebook verwalten. Klicken Sie den Button „Hinzufügen“ und fügen Sie die Domain (zu deutsch: Internetadresse) Ihrer Webseite ein.
  4. Folgen Sie danach den Anweisungen von Facebook und entscheiden Sie, ob Sie die Verifizierung über einen DNS Eintrag oder eine HTML Datei durchführen möchten.
  5. Ist die Verifizierung erfolgreich, können Sie alle Links zu Ihrer angegebenen Webseite bearbeiten.

In diesem Beitrag können Sie sich nochmal ansehen, wie eine Linkvorschau bearbeitet werden kann.


Wollten Sie auch schon mal einen Link teilen und haben es sich anders überlegt, als Sie das Vorschaubild gesehen haben? Link-Beiträge auf Facebook sind ein wichtiger Bestandteil in der Content-Planung. Denn mit einem Link geben Sie Ihren Fans die Möglichkeit, sich tiefer mit einem Thema zu beschäftigen. Außerdem empfehlen Sie auch die eine oder andere wichtige Information.

Aber nur, weil Ihnen das Vorschaubild nicht gefällt, sollten Sie nicht auf die Informationen hinter dem Link verzichten! Bearbeiten Sie soch einfach den Link in Ihrem Beitrag! Wie das geht, zeige ich Ihnen in diesem Video!

So geht’s: Bearbeiten von Links in Facebook-Beiträgen

 

Schritt für Schritt-Anleitung – Bearbeiten von Links in Facebook-Beiträgen:

  1. Fügen Sie den Link ein und Facebook wird den Vorschau-Link bereitstellen. Ist das Vorschaubild zu sehen, können Sie den schriftlichen Link wieder löschen.
  2. Geben Sie nun Ihren Text ein: Bitte bedenken Sie immer, dass Ihre Leser erfahren wollen, warum Sie gerade diesen Beitrag lesen sollen. Machen Sie Ihren Fans den Link schmackhaft und sagen Sie, was Sie dazu bewegt hat, den Link mit ihnen zu teilen!
  3. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf das Vorschaubild fahren, zeigt Ihnen Facebook ein kleines Linkzeichen an. Wird es geklickt. öffnet sich ein Fenster und Sie können die URL anpassen. Das ist jedoch in den wenigsten Fällen sinnvoll, da das Vorschaubild dann auf eine andere URL verweist.
  4. Die Vorschaubilder eines Links erscheinen in einer von Facebook vorgeschlagenen Reihenfolge. Sie können diese beeinflussen, indem Sie die einzelnen Vorschaubilder per Drag&Drop in die von Ihnen gewünschte Reihenfolge bringen.
  5. Sie können auch einzelne oder alle Bilder der Vorschau deaktivieren, indem Sie das entsprechende Bild anklicken. Ein aktiviertes Bild hat einen blauen Rahmen, ein deaktiviertes einen weißen.
  6. Gefällt Ihnen keins der Vorschaubilder, können Sie auch ein eigenes Bild hochladen. Dazu klicken Sie auf das Feld mit der gestrichelten Umrandung und dem Plus-Zeichen. Nun öffnet sich der Explorer und Sie können ein Bild von Ihrer Festplatte hochladen. Bitte beachten Sie hier unbedingt die Lizenz- und Urheberrechte.
  7. Wenn Sie die Überschrift der Link-Vorschau verändern wollen, klicken Sie mit der Maus in die Überschrift. Sie sehen, dass das Feld aktiviert ist, wenn ein Textfeld erscheint. Nun können Sie den Text anpassen.
  8. Auch die Link-Erklärung können Sie anpassen. Klicken Sie dazu auf den Bereich, wenn das Textfeld aktiviert ist, können Sie Ihre Änderungen vornehmen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Posten!

Haben Sie Fragen zum Bearbeiten von Links in Facebook-Beiträgen? Dann schreiben Sie mir doch eine Email!

 

Interessieren Sie sich für weitere Video-Anleitungen?

Mehr Video-Anleitungen

 


Sie wollen uns kennenlernen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Ihnen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht



  Dajana Hoffmann & Team

 info@socialmedia-hoffmann.de

 030 293 523 94

 

2 Comments

  • 3. November 2017 Antworten
    Marvin-Lee Thoben

    Hallo, kann man Links denn auch komplett aus Beitrgägen entfernen?

    • 12. November 2017 Antworten
      Dajana Hoffmann

      Hallo Marvin-Lee,
      ich war im Ausland unterwegs und komme erst jetzt dazu, dir zu antworten. Ja, man kann auch Links komplett entfernen, dann sind sie weg. Nachträglich wird es aber schwierig, da würde ich das Löschen des Beitrags empfehlen.
      Schöne Grüße,
      Dajana

Leave a Comment

Error: Please check your entries!