Durch Social Media Marketing gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Reichweite und Bekanntheit Ihres Unternehmens zu erhöhen. Mit den richtigen Maßnahmen können Sie soziale Netzwerke als Kommunikationskanal nutzen, um Ihre Kunden zu begeistern. In diesem Beitrag lesen Sie, wo Ihnen im Social Media Marketing die größten Chancen begegnen und welche Risiken Sie beachten müssen.

Chancen im Social Media Marketing

Social Media wird in Deutschland von unglaublich vielen Nutzern täglich aktiv genutzt. Facebook beispielsweise, besuchen 21 Millionen Deutsche täglich. Das ist ein Viertel der Gesamtbevölkerung Deutschlands. Darunter befinden sich auch Ihre Kunden, für die Sie als Unternehmen Social Media Marketing betreiben sollten. Ihre Chancen sehen dabei folgendermaßen aus:

Kundennähe aufbauen:

In vielen sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook, Twitter oder Instagram gibt es die Kommentarfunktion für alle Beiträge der Netzwerke. Diese Funktion sollten Sie für sich nutzen. Fragen Sie nach Feedback, machen Sie Umfragen, holen Sie Meinungen ein und suchen Sie den Dialog mit Ihren bestehenden und potentiellen Kunden.

Imageoptimierung:

Setzen Sie bei Ihren eigenen Beiträgen den Fokus auf relevante Inhalte für Ihre Zielgruppe. Orientieren Sie sich an Ihren Kunden und handeln Sie nach deren Bedürfnissen. So entsteht auch ein positiv bleibender Eindruck bei Ihren Kunden.

Produktverbesserungen:

Handeln Sie kundenorientiert, bekommen auch Sie Feedback zu Ihren eigenen Produkten und Dienstleistungen. Die schnelle Meinungsbildung in den sozialen Netzwerken hilft Ihnen, Ihre Produkte weiter zu verbessern.

Erhöhung des SEO-Rankings:

In den sozialen Netzwerken selbst können Suchmaschinen nicht aktiv werden. Das bedeutet, dass die dort verteilten Links nicht direkt zur Suchmaschinenoptimierung beitragen. Die Beiträge, die in den Netzwerken verbreitet werden, enthalten aber oft Links, die auf externe Seiten führen. Diese Zugänge auf Websiten, die aus sozialen Netzwerken kommen, werden von Suchmaschinen registriert. Je mehr Besucher Sie so auf Ihre Webseite ziehen, desto wichtiger wird Ihre Webseite im Suchmaschinenranking eingestuft.

Aufbau eines Expertenstatus:

Als Unternehmen bedienen Sie mit Ihren Produkten udn Dienstleistungen eine Marktnische, in der Sie sich am Besten auskennen. Stellen Sie deshalb beispielsweise zusätzliche kostenfreie Informationen zur Verfügung. Greifen Sie ruhig auch aktuelle Diskussionen auf und wecken Sie so Vertrauen bei Ihren bestehenden und potentiellen Kunden.

Willst du mehr erfahren? Abonniere die Social Media News mit Tipps und Trick für Facebook & Co! 

Virale Beiträge schaffen:

Der englische Begriff „viral“ beschreibt den Umstand, dass spannende Beiträge im Internet schnell und weit verbeitet werden. Spannende Beiträge sind Ihre Chance im Gedächtnis Ihrer Kunden zu bleiben. Ihre Beiträge werden unter anderem durch Bilder, Videos, Memes, GIFs, Live-Videos, Grafiken und vielem mehr spannend gestaltet.

Erhöhung der Markenbekanntheit:

Ihr Unternehmen bietet exklusive Produkte und Dienstleistungen an, die es sicherlich nirgends sonst gibt. In den sozialen Netzwerken können Sie verschiedene Aktionen, Kampagnen, Veranstaltungen und vieles mehr unternehmen und Ihr Unternehmen einer breiten Masse vorstellen.

Risiken im Social Media Marketing

Es ist wichtig herauszustellen, dass Risiken im Social Media Marketing vor allem dann entstehen, wenn Unternehmen ohne Strategie vorgehen und ihre Präsenz in den Sozialen Netzwerken lediglich zur Selbstdarstellung und für Werbung dienen. Weitere Risiken sehen so aus:

Negatives Feedback:

Durch eine gefühlte Anonymität im Internet kommt es auch vor, dass Nutzer sich auf Ihren Seiten negativ äußern. Diesen negativen Kommentaren sollten Sie Aufmerksamkeit schenken, allerdings auch Ruhe bewahren. Denn wenn Sie mit Offenheit auf jegliches Feedback reagieren, belohnt Sie Ihr Kunde, denn viele Nutzer rechnen Offenheit hoch an.

Mangelndes Knowhow:

Wenn Sie sich in den sozialen Netzwerken mit Ihrem UNternehmen etablieren wollen, müssen Sie sich auch genau damit auseinandersetzen, was Social Media genau bedeutet. Dazu gehört nicht nur, dass Sie Inhalte für die sozialen Netzwerke erstellen, sondern auch fortlaufend für Weiterbeildung sorgen. Neue soziale Netzwerke können neue Chancen bedeuten, doch jedes Netzwerk funktioniert nach eigenen Regeln. Hier muss Knowhow langfristig aufgebaut werden. 

Ressourcenknappheit:

Viele Unternehmer sind Generalisten und kümmern sich um viele Dinge selbst. Auch in den sozialen Netzwerken ist das möglich, kann aber oft überfordern. Schon bei der Konzeption für Ihre Social Media Ziele ist es ratsam, Hilfe in Anspruch zu nehmen durch externe Berater oder Agenturen. Verteilen Sie Routineaufgaben ruhig auf weitere Schultern und nehmen Sie Personalmangel bei Social Media-Aufgaben ernst.

Krisen:

Die Gründe für Krisen können vielfältig sein. Nicht immer verursachen Unternehmen die Krisen in den sozialen Netzwerken selbst. Das kann dazu führen, dass Sie kurzfristig die Kontrolle über Ihre Social Media-Kanäle verlieren. Unter Umständen erlebt Ihr Unternehmen auch einen Shitstorm. Doch auf solche Krisen können Sie sich vorbereiten. Beschäftigen Sie sich mit deshalb bereits im Voraus mit sogenannten Shitstorms oder Trollen, damit Sie schnell und wirksam in der Lage reagieren können.

Chancen und Risiken auf einen Blick

Social Media Marketing bietet Ihrem Unternehmen viele Möglichkeiten, die eigene Bekanntheit, Reichweite und Beliebtheit zu erhöhen. Dadurch können Sie zum Beispiel neue Kunden, Mitarbeiter und Fans gewinnen.

Wichtig dabei ist, immer den Kunden und seine Bedürfnisse in den Fokus zu stellen. Gerade in den sozialen Netzwerken fällt es besonders leicht, mit dem Kunden direkt in Kontakt zu kommen und anhand seiner Aktivitäten einzuschätzen, was der Kunde wirklich möchte.

Bleiben Sie dabei stets auf dem neusten Stand, was die sozialen Netzwerke betrifft und zeigen Sie sich als transparentes und kompetentes Unternehmen. Sind Sie im Umgang mit Social Media informiert und haben Erfahrungen gesammelt, wird Social Media Marketing für Sie gewinnbringend sein.

 


Sie wollen uns kennenlernen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Ihnen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht



  Dajana Hoffmann & Team

 info@socialmedia-hoffmann.de

 030 293 523 94

 

Leave a Comment

Error: Please check your entries!