LinkedIn hat sich mittlerweile zum Facebook der Business-Netzwerke entwickelt. Seine Relevanz im deutschen Markt nimmt kontinuierlich zu. Seit Microsoft LinkedIn übernommen hat, wächst das Netzwerk rasant!

Doch warum sollten Sie eigentlich bei LinkedIn ein Profil haben oder sogar für Ihr Unternehmen eine Präsenz aufbauen?

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie sich dort repräsentieren?

Und was dürfen Sie auf keinen Fall tun?

Alle diese Fragen werden in diesem Workshop beantwortet.x

Termin

Freitag, 13.05.2022, 10:00-12:30 Uhr (ONLINE)

Inhalte des Workshops 

  • Was bringt LinkedIn?
  • Persönliches Profil – was ist wichtig?
  • Netzwerken – aber wie?
  • Unternehmensseite – wie funktioniert das?
  • Dos & Don’ts

Zielgruppe

  • Unternehmer:innen
  • Geschäftsführer:innen
  • Führungskräfte
  • Einzelunternehmer:innen

Ablauf des Workshops

Dieser Workshop ist so konzipiert, dass Sie die einzelnen Bereiche parallel auf Ihrem Smartphone oder Ihrem Laptop nachvollziehen können.
Nach der Präsentation der Inhalte bleibt Ihnen genügend Zeit, Ihre Fragen zu stellen.

Haben Sie Fragen zum Workshop? Dann melden Sie sich gerne bei uns unter info@socialmedia-hoffmann.de.

Kosten

125,00 € netto | 148,75 € brutto
Die Abrechnung erfolgt nach der Anmeldung per Rechnung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Rechnungsadresse und den Ansprechpartner an.

x

x


Die Referentin: Dajana Hoffmann

Diplom-Kauffrau (FH) und zertifizierte Social Media Managerin (ILS) Dajana Hoffmann zeigt Ihnen in diesem Seminar einen breit gefächerten Überblick über die unternehmerische Nutzung von LinkedIn. Sie führt seit 2014 die Agentur Dajana Hoffmann – Social Media & Marketing in Berlin. Sie berät kleine und mittelständische Unternehmen im Umgang mit den sozialen Netzwerken, konzipiert Social Media-Kampagnen und unterstützt die Unternehmen in der praktischen Umsetzung. Sie ist Referentin für Social Media unter anderem an der Universität der Künste Berlin (UdK Berlin), Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation (BSJK) und die IHK Magdeburg.